#HOLTFAMILIEADZOVICZURÜCK

Deutschland ist ein Meister darin unschuldige Menschen zu Deportieren. Früher zu Zeiten von Adolf Hitler im dritten Reich waren es die Juden! Heute sind es Ausländer, Menschen wie wir alle die nur eine Heimat haben wollten! Natürlich distanziert sich Deutschland heute von Nationalsozialismus und aus dem Wort Deportation wurde Abschiebung! Ich habe ein Beitrag von Strg+F gesehen und ich verspürte nur ein Gefühl, Wut! Familie Adzovic lebte sehr lange in Hamburg. Familie Adzovic hat sich integriert in unsere Gesellschaft und dann kommen die Penner von der Ausländerbehörde mit der Polizei (Die wir alle ja eh schon Hassen) und Zwingen die ganze Familie zum Flughafen.

Als ich diese Reportage das erste Mal gesehen habe empfand ich einfach nur Wut! Wut gegen die Bundesrepublik Deutschland und Wut gegen die scheiß Ausländerbehörde Hamburg, Wut gegen die Polizei und Wut gegen das zuständige Amtsgericht Hamburg! Ich bin der Meinung man sollte diese grausamen Bürokraten einfach mal selbst abschieben damit sie in Verhältnissen leben müssen die Menschenunwürdig sind. Die Abschiebung von Familie Adzovic war ein Verstoß gegen das Grundgesetzt! Dort heißt es ja Die Würde des Menschen ist unantastbar! Doch in einen Slum leben zu müssen ist einfach nur menschenunwürdig! Das können die Politiker die solche Gesetze verabschiedet haben noch so sehen wie sie wollen. Doch ich kann dazu nur sagen das Deutschland selbst in Knast gehört weil Deutschland (Die Regierung) sich nicht mal an ihre eigenen Gesetze hält. Ah ja, ich hatte ja vergessen das es ja ein Gewaltmonopol in Deutschland gibt was beim Staat selbst liegt. Alle die bei Polizei, Gericht und Ausländerbehörde arbeiten sollten sich schämen für ihre Drecksjobs! Ganz ehrlich ich wünsche diesen Abschaum von Menschheit das die zur Hölle fahren für das was sie der Familie Adzovic so wie vielen tausenden anderen Menschen auch angetan haben.

Natürlich gibt es Kriminelle die sich einfach weigern sich hier zu integrieren doch es gibt auch viele die einfach keine andere Chance haben. Mit einer sogenannten Duldung bekommt man kein Job und keine Ausbildung. Da bleibt vielen einfach nur der Weg auf die schiefe Bahn! Familie Adzovic jedoch war nicht Kriminell. Es gab also keinen Grund für eine Abschiebung! Fahreta Adzovic wollte Frisörin werden, sie war sehr ehrgeizig und hätte sogar den Meisterbrief schaffen können. Damit hätte Fahreta Adzovic einen eigenen Frisörsaloon aufmachen können und würde dann Steuern zahlen. Auf einer Seite beschwert sich Deutschland über Fachkräftemangel und auf der anderen Seite wird Potential abgeschoben. Leute die es zu was bringen könnten bekommen einfach nicht die Chance dazu. Das ist sehr ungerecht und das macht mich einfach nur Wütend!

Ich will einfach nur das Familie Adzovic wieder nach Hamburg zurück reisen darf in ihre alte Heimat wo sie auch hingehören! Fahreta Adzovic wurde in Hamburg geboren, sie ist eine echte Hamburgerin! Und ich will das Leute die es nicht verdient haben auch nicht mehr abgeschoben werden! Wenn die Pisser das halt nur so verstehen härtere Gesetze oder DDoS auf die Ausländerbehörde! Lasst uns eine Dauerdemonstration vor deren Büros machen so dass die gar nicht mehr arbeiten können. Die Argumentation die Ausländerbehörde würde ja Gutes tun weil sie es Ausländern ermöglicht hier in Deutschland zu Leben ist Schwachsinn. Um zu Leben braucht man keine Behörde! Deutschland ist immer noch auf den Niveau von dritten Reich auch wenn es heute nur alles in verborgenen abläuft und wir vor lauter Konsum die unsere Augen vor der Wahrheit verschließen!

Hamburg, Deutschland ist groß genug damit wir alle friedlich zusammen leben können, und wem das nicht Passt (Polizei, Amtsgericht und Ausländerbehörde), der kann sich ja selbst abschieben wo hin er will. Ich werde nicht einfach untätig zusehen. Ich hoffe ja das einige Genossinnen und Genossen das hier Lesen und mir helfen können innerhalb meiner Partei (Die Linke) was zu bewegen!

Bewertungen zu herbrich.org