Deep Depp Down – Wieder ganz unten

Liebe Wohngruppe Graumannsweg, Liebes Rauhe Haus! Mir geht es leider momentan gar nicht gut und ich weiß einfach nicht mit wem ich darüber reden kann. Diese Woche gab es bis jetzt 2 Tage wo ich gleich zweimal zum Graumannsweg 6 gefahren bin. Deep Deep Down! Genauso fühle ich mich gerade. Mag sein das mich einige von euch für verrückt oder für einen Stalker halten. Mag sein das sich einige Sorgen um mich machen. Mir seid ihr jedenfalls alle irgendwie doch sehr wichtig, weil ich genau weiß das wenn es mir schlecht geht ich euch vertrauen kann. Wieso das so ist weiß ich selbst auch nicht. Der Graumannsweg 6 gibt mir halt und Stabilität in meinen Leben.

In letzter Zeit ist einfach so vieles passiert und ich weiß einfach nicht mehr weiter. Ich vermisse Jennifer so sehr, dass es mich innerlich auffrisst! Ich weiß nicht mehr was ich machen soll oder mit wem ich darüber reden soll. Ich habe es inzwischen schon 3 Mal hintereinander nicht mehr geschafft zu meiner Selbsthilfegruppe in die Schönklinik Eilbek zu gehen, weil ich einfach kein Antrieb mehr hatte. Ich verliere langsam jede Lust auf alles. Es fühlt sich so, als ob ich in mir selbst gefangen wäre. Mein ganzes Leben besteht nur noch mehr und mehr aus Schwarz, das letzte kleines bissen Weiß ist immer mehr und mehr dabei zu verschwinden. Eine nahezu unendliche Leere ist momentan dabei sich in meiner Seele auszubreiten. Ich habe schon sehr oft an Suizid gedacht, kann es aber nicht! Ich kann es nicht wegen Jennifer, ich will nicht das sich Jennifer Vorwürfe wegen mir macht und ich will nicht das es ihr wegen mir noch schlechter geht! Ich Liebe Jennifer so sehr, und ich vermisse sie so schrecklich. Und doch ist Jennifer alles was mir in meinem Leben noch ein Sinn gibt, noch ein kleines bissen Freude wenn ich an die gemeinsame Zeit mit Jennifer im Wilhelmstift zurück denke. Und was den Graumannsweg 6 angeht? Der Graumannsweg 6 kann das Leben für mich nur Erträglich halten und alle Systeme meiner inneren Welt am Laufen halten, er kann mich aber nicht so Glücklich machen wie es Jennifer tun könnte! Und doch, wenn ich zur Wohngruppe Graumannsweg, also zu euch, zum Graumannsweg 6 fahre, dann bin ich wenigstens für ein kurzen Moment glücklich wo ich meine Zigarette vor dem Graumannsweg 6 rauche. Doch dann muss selbst ich wieder zurück in die Realität. Realität? Was ist das schon? Die Realität in einer Welt voller Schmerzen, Kummer und Leid? Ich weiß es selbst nicht. Ich würde euch zumindest gerne mal anrufen und mit euch persönlich sprechen, doch ich habe kein Telefonanschluss zuhause. Und selbst wenn, ich weiß einfach nicht ob ich so offen Reden könnte wie ich schreiben kann. Meine Gefühle spielen einfach verrückt und ich weiß nicht mehr weiter. Wieder in die Klinik? Ich denke nicht das mir die Klinik helfen kann. Zu oft habe ich es versucht. Was euch angeht liebe Wohngruppe Graumannsweg, ich danke euch das ihr euch Zeit genommen habt es zu lesen! Ich hoffe ihr versteht jetzt zumindest ein bissen in welcher ausweglosen Lage ich mich momentan befinde.

Bewertungen zu herbrich.org