Der Graumannsweg-6 hält mich am Leben!

Meine zweite Familie ist die Wohngruppe Graumannsweg. Ich fühle mich einfach alleine gelassen. Mir fehlt Jennifer so sehr, und die für mich aktuell zuständige Einrichtung (Der Psychosoziale Tträgerverein Hamburg Eppendorf / Eimsbüttel) lässt mich einfach hier alleine in meiner Wohnung sitzen. Inzwischen habe ich fast jeden Lebensmut verloren, umbringen kann ich mich auch nicht weil das Sicherheitsprotokoll des Graumannsweg 6 es mir untersagt, und weil ich für meine große Liebe, die Jennifer immer noch ein letztes kleines bissen Kraft behalten will. Ich habe damals bei Herr Brandl so gute Fortschritte gemacht, und heute schreibe ich die Website unter Tränen, weil ich mich einfach von Hilfesystem im Stich gelassen Fühle. Ich bin froh dass ich noch die Wohngruppe Graumannsweg anrufen kann, wenn ich alleine in meiner kleinen Wohnung niemanden mehr zum Reden habe. Sarah Rambatz hat früher auch in Graumannsweg 6 gewohnt. Daher kennen wir uns auch, sie hat mich in die Partei Die Linke geholt. Doch seit dem Jennifer aus Hamburg weg ist, Seit dem ich beim PST Hamburg bin, befindet sich mein Leben auf dem Weg nach Unten im Eiltempo! Und der PST-Hamburg kümmert sich nicht mal um die Einzelvereinbarung mit dem Integrationsamt! Herr Brandl sagte ich könnte das alleine machen, aber ich habe eine Gesetzliche Betreuerin. Diese ist eigentlich für die Behörden zuständig. Ich will mein altes Leben wieder haben wo ich noch funktionierte wie ich sollte. Heut zu Tage knall ich mir Sinnlos DXM rein, und versuche jeden Tag zu ertragen so gut ich kann wägend ich in der Halle der Erinnerungen versuche die letzten Reste Glück meines Lebens bewahren.

Inzwischen ist die Wohngruppe Graumannsweg wie eine Familie für mich geworden. Ich weiß sonst einfach nicht mehr wem ich Anrufen kann wenn es mir schlecht geht. Die Wohngruppe GraumannswegY kümmert sich liebevoll um mich so gut sie es eben kann!

Bewertungen zu herbrich.org