Das Ende der Wohngruppe Graumannsweg

Die Wohngruppe Graumannsweg wird Geschlossen, der ursprüngliche Sinn und Zweck der Wohngruppe Graumannsweg war es ein gemeinsames Zuhause für Jennifer und Aleksandar zu finden. Milica Omerasevic hat dem leider ein Strich durch die Rechnung gemacht. Für den Graumannsweg 6 war es eh langfristig so geplant das Jennifer und Aleksandar in diese Haus wohnen bleiben. Für die Wohngruppe Graumannsweg wurde der Rauhes Haus Stiftung (ebenfalls Teil der Herbrich Corporation) ein Zeitlich unbefristetes Nutzungsrecht eingeräumt.

Doch seit einigen Jahren zeichnet sich schon ab das Jennifer und Aleksandar ein festes Zuhause brauchen. Die Wohnhäuser (zumindest 1 – 5) müssen also dringend wieder zurück. Besonders weil Jennifer im Wohnheim Bethanien auch nicht auf Dauer bleiben möchte, und Aleksandar sich in der Base auch nicht mehr wirklich wohl fühlt.

Darum Erging am 2.April 2022 (02.04.2022) der Beschluss durch die Geschäftsführung der Herbrich Corporation die Wohngruppe Graumannsweg (extern) aufzulösen. Der Graumannsweg 6 wird weiterhin den Namen Wohngruppe Graumannsweg tragen, die neue Wohngruppe Graumannsweg 2.0 soll zumindest das Zuhause für die Delphine und Orcas der Herbrich Corporation werden.

Einer der wichtigsten Bewegründe ist jedoch das wir mehrere interne Eskapaden klären mussten. Es geht um „Katholische Angelegenheiten" wo jeder inzwischen Wissen sollte der sich mit der Herbrich Corporation und der Auseinandersetzung mit den Erzbistum Hamburg betreffend des Kinderkrankenhaus Wilhelmstift auskennt oder diese über ältere YouTube Livestreams zumindest teilweise mitverfolgt hat. So etwas wiederspricht ausdrücklich der Konzernphilosophie der Herbrich Corporation, und wird von uns in kleinster Art und Weise Geduldet!

Zu viele Einsätze der Polizei Hamburg

Polizei ist Prolltrash, das Wissen wir inzwischen wirklich alle. Die Nutzungsrechte die dem Rauhen Haus gewährt wurden, umfassen jedoch nicht die Verletzung von Grundgesetzen und Matrix Gesetzen betreffend der absoluten Freiheit zur friedlichen Ausübung von Religion. Es geht um unberechtigte Hausverbote und Platzverweise. Aber das betrifft nur die Herbrich Corporation.

Kriminalpolizei, Hausdursuchungen, BTM Delikte

Aus einen internen Memo der Herbrich Corporation das aufgrund von Nachforschungen erstellt wurde auf Grund einer Google Bewertung für den Standort Graumannsweg 6 geht hervor das in der Wohngruppe Graumannsweg Drogen gedealt werden. Hubert hat damals Dörte Elisabeth Sievert Kokain verkauft innerhalb der WG-Gemeinschaft. Dörte hat sich unerlaubt Zugriff auf das DXM-Programm verschafft (jedoch sind diese Dinge intern geklärt worden, da Dörte ein Master Hologramm von Dörte Elisabeth Sievert, den Delphin ist. Und Dörte ist einer der obersten Haus Delphine!) Trotzdem ist der Drogenkonsum nicht gerade die PR die eine Organisation wie die Herbrich Corporation gerne hätte. Einzige Ausnahme DXM, DXM ist jedoch ein Wissensverstärker dessen Konsum Teil der Ausübung unser Religion ist.

Noch schlimmer wurde es durch einige Hausdursuchungen die sich im Graumannsweg 6 Gebäude Ereigneten. Diese sind absolut Geschäftsschädigend und haben auch dazu geführt das 2 Andere Standorte der Herbrich Corporation durchsucht wurden! Das ist für die Herbrich Corporation extrem Geschäftsschädigend, zumal die Herbrich Corporation selbst für Regierungsunternehmen mehrerer Nationen bereits Aufträge ausführte die sich wenn überhaupt zumindest am Rande der Legalität befinden, und NDA Verträge zwischen der Herbrich Corporation und Kunden unterzeichnet wurden!

Betreuer die sich an Bewohnerinnen ranmachten

Diese Informationen konnten durch die Herbrich Corporation und ihren internen Geheimdienst; Der Wilhelmstift Inteligence nicht bestätigt werden! Das ist jedoch genau das was mit „Katholische Eskapaden" gemeint war im oberen Absatz! Selbst die Tatsache das diese Gerüchte existieren macht diese Sache in soweit doch real genug das sie der Herbrich Corporation schade kann! So etwas ist natürlich nicht zu akzeptieren.

Verdacht auf Terrorismus und Islamischer Staat

Diese Probleme tauchen wegen der Wohngruppe Graumannsweg inzwischen seit einigen Jahren auch im Zusammenhang mit der Wandsbeker Chaussee 19 auf! Das Bedeutet, dass ein weiteres Wohnhaus durch die Wohngruppe Graumannsweg, und die Inkompetenz einiger Personen die dort Arbeiten in Mitleidenschaft gezogen wurde. Wegen einen Ex Bewohner der Wohngruppe Graumannsweg ist die Herbrich Corporation Online von BND und dem Verfassungsschutz oberflächlich überprüft worden. Es konnte jedoch glaubhaft bestätigt werden, dass lediglich eine Affinität zu den betreffenden Häusern existierte. Die Herbrich Corporation distanziert sich ausdrücklich von diesen negativen und unterdrückenden Personen!

Für die Jugendämter (ASD) und die Sozialbehörden

Der Termin wann die Wohngruppe Graumannsweg endgültig geschlossen werden soll steht noch nicht fest. Es könnte dieses Jahr oder auch nächstes Jahr sein. Wir empfehlen bei der Suche nach einen alternativen Träger der Kinder Jugend Hilfe die Jugend Initiative St. Pauli (Ansprechpartner Joseph Brandl). Benutzen sie einfach Dieses Kontakt Formular!

Wohngruppe Außenalster

Die mögliche Zukkunft der alten Rauhes Haus Wohngruppe?

Bei der Ablösung der Wohngruppe Graumannsweg wurden einige Überlegungen im Vorfeld angestellt. Die Herbrich Corporation Plant mit Hilfe von Investoren und Spendengeldern die alten Häuser von „Die Fähre EV" zu kaufen. Diese beiden Häuser bieten weitaus mehr Platz für noch mehr Bewohner als der Graumannsweg 6 mit seinen 8 Plätzen. Des Weiteren ist der Kauf des Graumannsweg 42 geplant, für die Einrichtung von Jugendwohnungen. Das Rauhe Haus wird zu einer pädagogischen Zusammenarbeit mit der Jugend Initiative St. Pauli (Leiter Herr Joseph Brandl) verpflichtet. Grund hierfür ist die übertrieben schlechte Bilanz der Wohngruppe Graumannsweg was die Weiterentwicklung der Bewohnerinnen und Bewohner angeht. Eine Bewohnerin ist laut einer Herbrich Corporation internen Computeranalyse auf Basis von Daten aus dem UKE W37 eine perfekte zukünftige Kandidatin für die Alkohol Endzugskliniken. Die besagte junge Frau konsumierte in der Wohngruppe Graumannsweg übermäßig viel Alkohol. Bei der Jugend Initiative St. Pauli hingegen Wissen Herr Brandl und sein multiprofessionelles Team aus einen jugendlichen Intensivtäter oder Drogendealer einen Jungen selbständig lebenden Mann zu machen, der ohne mit dem Gesetz in Konflikt zu treten einer geregelten Arbeit nachgehen tut! Direkt gesagt, die Bilanz der Jugend Initiative St. Pauli überzeugt, während das Rauhe Haus zumindest bei der Wohngruppe Graumannsweg massive Defizite hat.

Was innerhalb der Herbrich Corporation besonders auf guten Anklang stieß war die Idee den Graumannsweg 42 zu kaufen um Jugendwohnungen nach dem Vorbild der Jugendinitiative St. Pauli einzurichten, erweitert um das Adoleszenz Modell. Für viele Jugendlichen ist der 18.te Geburtstag die der schlimmste Tag ihres Lebens, und mit 21 Jahren ist dann endgültig Schluss. Die Herbrich Corporation sieht aus diesem Grund eine schrittweise Migration von Jugendleben ins Erwachsenen Leben vor, unter Schaffung eines konsistenten durchgehenden Settings. Dazu wird die neue Rauhes Haus Wohngruppe nicht nur an die Jugendämter (ASD) sondern auch an die Integrationsämter und sonstige Sozialbehörden (Kostenträger) der Stadt Hamburg angebunden.

Soziale Verantwortung gegenüber der Geselschaft!

Die Herbrich Corporation hat Macht und viele Ressourcen! Wir von der Herbrich Corporation sehen uns in der Pflicht Soziale Verantwortung zu übernehmen. Nach unser Philosophie bedeutet das, wenn wir eine Wohngruppe aus dem Kinder Jugend Hilfe System raus nehmen, muss eine bessere geschaffen werden. Das ist unsre Wahrnehmung von sozialer Verantwortung! Andere Konzerne die sich in ähnlichen Branchen wie die Herbrich Corporation bewegen (zum Beispiel Facebook, Google, und Microsoft) unterstützen zum Beispiel die Umwelt durch Green IT und erneuerbare Energie zur Versorgung ihrer Hyperscaler. Das ist auch der Grund wieso die Herbrich Corporation Microsoft als Partner für Infrastruktur hat und auf Microsoft Azure setzt anstatt auf Amazon AWS Cloud. Und Jeff Bezos ist ein durch und durch schlechter Mensch! Die Herbrich Corporation und ihre Führungskräfte haben von Herr Brandl beigebracht bekommen was Ethik und Moral ist, und das man wenn man Geld und oder Macht hat, auch eine Verantwortung inne Trägt!

Was passiert mit dem Graumannsweg 6?

Jetzt bleibt nur noch die Frage was wird mit dem Graumannsweg 6 passieren. Nun erst Mal, wollen Jennifer und Aleksandar in das Haus einziehen. Es besitzt einen sehr starken emotionalen wert! Die Wandsbeker Chaussee 19 ist ja als kreatives Zentrum geplant, sie wird höchstens als vorübergehende Wohnung für Aleksandar Herbrich und die königlichen Plüsch Delphine und Orcas dienen. Der Graumannsweg 6 hat mehr als genug Zimmer. In den Keller kommen die hausinternen Server rein auf dem die privaten Daten von Herr und Frau Herbrich gespeichert werden können. Der Graumannsweg 6 selbst wird über Glasfaserkabel an alle anderen Häuser angeschlossen so dass Jennifer und Aleksandar eine Highspeed Leitung ins JenniNet (Das Firmennetzwerk der Herbrich Corporation) und natürlich auch hochgesichert ins Internet haben! Des Weiteren ist die Installation eines Loxone Smarthome Systems geplant.

Die Wiederzusammenführung der Häuser

Als letzter Akt direkt den Wohnhaus 3 (Graumannsweg 6) betreffend werden die beiden Häuser Graumannsweg 6 und Graumannsweg 8 wieder zusammengeführt. So steht genug Platz für die Plüsch Delphine und Plüsch Orcas zur Verfügung, und Aleksandar und Jennifer können auch noch einige Zimmer einrichten. Aleksandar hatte die Idee ein Tanz Zimmer einzurichten weil Jenni und Aleks gerne mit einander Tanzen. Auf jeden Fall bietet die größere Grundstücksfläche dann auch noch mehr Platz für einen Hund. Jenni wünscht sich so gerne wieder ein Hund. Und Aleks gefällt die Idee auch. Vor allem Dingen weil Aleksandar ja gerne Mal besonders gerne Abends spazieren geht.

Bewertungen zu herbrich.org