Hass oder Angst

Jennifer sagt immer wie sehr sie mich hassen würde, doch ich glaube nicht daran dass mich Jennifer wirklich hasst. Als ich dem Betreuer von PST Hamburg wo ich ja Klient bin das Video von der NDR Sendung „DAS Rote Sofa“ gezeigt habe wo es um das Thema Cyber Mobbing ging da meinte er auch das Jennifer vor mir Angst haben würde. Ich war in der Sendung damals übrigens anonymisiert (In der Sendung war mein Name Simon). Ich selbst kann auch verstehen dass mich Jennifer hasst. Sie hat ja damals selbst gesagt dass ich die Macht über sie hätte! Macht über sie die ich nie haben wollte!

Kein Wunder das Jennifer Angst vor mir hat

Jennifer ist sehr sensibel und obwohl ich sie zumindest Real nie verfolgt habe, so habe ich es durch das hacken doch im Internet getan. Ich wolle einfach nur bei Jennifer sein und wenn nicht real dann wenigstens virtuell. Ich Liebe Jennifer seit damals immer noch so sehr wie am ersten Tag als ich mich in Jenni verliebt habe. Doch leider hat Jennifer meine liebe irgendwann nicht mehr erwidert weil ich ihr immer viel zu nahe gekommen bin. Eben weil ich ihr immer und immer wieder viel zu nahe gekommen bin hat sie Angst vor mir bekommen. Verständlich!

Dann kann auch noch 2015 dieser blöde Vorfall im Darknet wo jemand den ich vertraut habe mein Server gehackt hat um mir eins auszuwischen. Doch statt die nur die Bitcoins zu klauen hat er dort eine versteckte Seite ins Darknet gestellt wo es darum ging Jennifer gegen eine Entlohnung von 10 Bitcoins zu töten. Das Jennifer dadurch richtig Angst vor mir bekommen hat ist mehr als nur verständlich. Selbst für einen Asperger wie mich der mit menschlichen Gefühlen fast nichts an zu fangen weiß ist das abweisende verhalte von Jennifer mir gegenüber doch mehr als Logisch.

Ich habe mich inzwischen aber auch weiter entwickelt. Ich rede jetzt nicht nur von der Technischen Seite also stärkere und leistungsfähigere Firewalls damit so etwas nicht ein zweites Mal wieder passiert, nein sondern ich rede vor allem Dingen von der menschlichen Seite. Ich habe mich als Mensch weiter entwickelt. Morgen ist der 2. April und dieser Tag ist nicht nur bei der Herbrich Corporation der Systemupdate Tag sondern er ist auch der Geburtstag von Jennifer. Und deswegen muss ich wieder ständig nur an Jennifer denken. Ich schreibe das hier alles auf weil mir Jennifer immer noch sehr viel bedeutet und ich hoffe das Jenni irgendwann wieder Kontakt mit mir haben kann. Ich kann nicht mehr ohne Jennifer und ich will keine weiteren Fehler machen. Doch ich denke auch das größte Problem ist das Jennifer mich immer noch nicht so richtig versteht. Klar, meine Welt und ich sind sehr schwer zu verstehen. Selbst die Psychologen aus dem UKE und der Ochsenzoll Klinik sind zu dumm mich zu verstehen, wie soll oder kann ich dann auch nur ansatzweise von Jenni erwarten mich zu verstehen zu können.

Vor allem dingen ist zwischen Jenni und mir so viel passiert dass ich es selbst erst mal für mich aufarbeiten muss. Würde mich Jennifer wirklich kennen lernen dann wüsste sie das sie vor mir keine Angst mehr zu haben braucht. Vor allem weil ich selbst inzwischen auch Angst vor mir bekommen habe. Was ich mit Jennifer gemacht habe war nicht ok und ich möchte mich auch hier noch mal aufrichtig bei Jennifer entschuldigen. Entschuldigung liebe Jenni für alles was passiert ist!

Bewertungen zu herbrich.org