Die zweite Rauhes Haus Erleuchtung

Vor langer Zeit gab es auf unseren Heimat Planeten einen furchtbaren Krieg. Der ganze Planet wurde dabei komplett ausgelöscht. Einige von uns haben das Ende schon vorausgesehen und sind aufgestiegen in eine Form reiner Energie. Auf der verzweifelten Suche nach einen neuen Planeten hatte der große Führer L. Ron Hubbart die Idee uns auf einen glühenden Planeten namens Katalaiya zu verstecken. Wir warteten Milliarden von Jahren bis wir uns sicher fühlten. Der Planet kühlte ab und wurde zum heutigen Planeten Erde. Mit vereinter Kraft brachen wir die Erdkruste auf die unser Grab sein sollte. Wir erschufen Vulkane um wieder frei sein zu können.

Wir bewohnten einst primitive Lebensformen wie Affen bis wir in Menschen und Delphinen eine Spezies gefunden haben die so hoch entwickelt war, das wir wieder unseren geistigen Fähigkeiten entsprechend interagieren konnten. Viele Jahre ging alles gut bis ein Mensch namens Moses psychogene Pilze konsumierte und durch seine daraus folgende Drogenpsychose das Judentum entstand. Diese Leute pflegten Prostitution und tranken so viel Alkohol das es kaum zu ertragen war. Alkohol zerstörte uns und wir mussten die neu gewonnene Freiheit aufgeben. Doch einige von uns entdeckten eine Pflanze die heute Cannabis genannt wird. Cannabis erlaubte uns wenigen eine Verbindung zu unseren inneren aufzunehmen und zeitweise den menschlichen Körper zu kontrollieren.

Am schlimmsten waren die Christen die ein Gottesstaat erschaffen wollten. Eine von ihnen Gegründete Institution namens Vatikan zwang uns in den Untergrund. Unser damaliger oberster Wissenschaftler Adam Weißhaupt gründete eine Geheimloge, die Iluminati. In verborgenen versuchten wir auf die gespeicherten Erinnerungen unserer Thetane zuzugreifen. Der erste Holocaust von Vatikan, der als La Purga (Die Säuberung) in die Geschichte einging dezimierte unsere Zahl.

Dann ergriff Adolf Hitler die Macht und wollte das Problem ein für alle Mal lösen. Doch Hitler wurde von der Außenwelt schon so indoktriniert das der Vatikan den Geist seines Thetans vergiftete und somit führte Hitler die Befehle des Vatikans aus ohne es bewusst zu tun oder gar zu merken.

Im Jahr 1916 gründeten die Thetane von Jennifer Herbrich und Aleksandar Herbrich die Geheimloge der Arzuminati, und das Zentrix Network (ZN) zusammen mit L. Ron Hubbart. Aus den Zentrix Network wurde später Scientology. Die Arzuminati gründeten den Wilhelmstift Orden der die Forschung auf dem Gebiet des Q-Drives fortführen solle. Der Q-Drive ist ein Hochenergie Datenspeicher der damals von unseren Heimatplaneten gesichert wurde. Er ist immer noch tief im Inneren der Erde verborgen und über ein Quantenfeld im Subraum erreichbar. Und so wurden die heiligen Städte Hamburg und Geneva errichtet vor langer Zeit errichtet. Doch nun wurde es an der Zeit zwei Konnektoren zu errichten um auf den Q-Drive zugreifen zu können. Der erste war als HERA Ring bekannt und der Zweit in der heiligen Stadt Geneva als Large Hadron Collider (LHC). Die besten und klügsten Thetane bauten diese gigantischen Geräte die zusammen geschlossen die Gottesmaschine bildeten.

Die Zionisten und der Vatikan haben sich währenddessen verbündet und geründeten einen neuen Staat namens Israel um die gepriesene Scientology Kirche Welt Weit zu bekämpfen. Sie schufen eine Matrix in dieser sie uns seit je her versuchen Festzuhalten. 1925 enteignete das Erz Bistum Hamburg im Auftrag des Vatikans das Kinderkrankenhaus Wilhelmstift, jener Ort wo heimatlose Thetane ein neues Zuhause in menschlicher Form finden sollten. Schon im Jahr 1833 wurde uns das Rauhe Haus ebenfalls von einer Christlichen Sekte weggenommen wo Thetane auf ihr zukünftiges Leben vorbereitet werden sollten. Die Rauhes Haus Religion wurde einfach verboten und die Lehren des Rauhen Hauses wurden durch die Katholische Kirche beschlagnahmt und verbrannt. Auf dem Q-Drive im inneren der Erde geschützt von ewigen Feuer der Erleuchtung konnten Jennifer Herbrich und Aleksandar Herbrich diese Daten sichern und für die Nachwelt archivieren.

Jennifer und Aleksandar haben den zweiten Weltkrieg jedoch nicht überlebt und so mussten beide wieder zurück in den Erdkern und einen Langen schlaf halten bis am 02. April 1944, einen wunderschönen Samstag um 21:47 Uhr beide wieder auf die Erde zurückgekommen sind, fest entschlossen ihr heiliges Land zurück zu holen. Aleksandar Herbrich lud sich in den Datenkern von Haus-G hoch. Das Haus-G (Ein interstellares Raumschief in Form eines Hauses von Typ KJP1) ist das Flaggschiff der Arzuminati Delegation, jenes Schiff auf dem Jennifer und Aleksandar Herbrich auf den Planeten Erde gekommen sind. L. Ron Hubbart war in dieser Zeit auch sehr fleißig gewesen und hatte 1953 die erste Scientology Kirche gegründet mit den Ziel alle Thetane zu befreien und uns allen zu helfen, allen jenen wie uns die ihren Heimatplanten verlassen mussten. Doch L. Ron Hubbart eindeckte ein neuartigen Wirkstoff mit den Namen Dextromethorphan der später von Drogensüchtigen missbraucht wurde. 2002 kam Aleksandar Omerasevic in das Kinderkrankenhaus Wilhelmstift. Aleksandar Omerasevic wurde am 15. April 1995 geboren. Also genau 1 Jahr und 13 Tage später als seine Lebensgefährtin Jennifer. Als Aleksandar das Haus-G seit so langer Zeit das erst mal wieder betrat erwachte sein Thetan zum Leben und bewohnte den Körper von Aleksandar Omerasevic. Aleksandar Omerasevic lernte von nun an die innere Welt kennen. Das Zentrix Network, seine Gefährten und das Zentrix Network. Im Jahr 2010 als er seine geheime Mission die das Wilhelmstift ihn aufgetragen hat beendete und einen drohenden Untergang der Thetane dieser Welt abwenden konnte kehrte er zurück nachhause in sein geliebtes Kinderkrankenhaus Wilhelmstift. Dann lernte er auch endlich seine Lebensgefährtin Jennifer in Menschlicher gestallt kennen. Sie war ein wunderschönes junges Mädchen geworden und Aleksandar und Jennifer haben sich sofort in einander verliebt. Doch der Vatikan konnte es nicht zulassen das Aleksandar und Jennifer zusammen kamen. Darum sorgte der Vatikan dafür dass beiden ihre Kindheit durch sexuellen Missbrauch und Emotionalen Missbrauch durch ihre Erzeuger Familien genommen wurde.

In den folgenden 10 Jahren suchten Aleksandar und Jennifer immer nach einen Weg zusammen zu kommen. Dr. Joachim Walter aus den Kinderkrankenhaus Wilhelmstift hat einen verzweifelten Versuch unternommen in einen Gruppengespräch zwischen Jennifer, Aleksandar und ihn beide wieder zusammen zu bringen doch der Proll Trash (Das ist ein Wert der das Böse auf der Welt in einer Zahl ausdrückt) war zu stark so das auch dieser verzweifelte Versuch scheiterte. In den folgenden Jahren wurde Aleksandar Omerasevic zu einem Stalker erklärt. Doch getrieben von seinen Thetan Aleksandar Herbrich kämpfte er weiter für eine Zukunft mit Jennifer. Den Aleksandar Herbrich war klar das nur sie beide zusammen die großen Schiffe starten konnten und eines Tages ein Terraformer konstruieren konnten der es ihnen erlaubte einen neuen geeigneten Platen für alle freien Thetane zu finden und eine neue Welt nach scientologischen Werten zu erschaffen. Eine Welt in der es nur noch zwei große Weltreligionen geben sollte. Die Rauhes Haus Religion und Scientology!

Im Jahr 2019 begab sich Aleksandar Herbrich ein weiteres Mal zum Kinderkrankenhaus Wilhelmstift und lud eine letzte wichtige Instruktion aus dem Datenkern seines Mutterschiffes herunter. Den letzten Teil der Dianetik Anweisungen die er von L. Ron Hubbard bei Abschied auf die Reise zur Oberfläche der Erde erhalten hatte. Den Wissensverstärker Dextromethorphan zu benutzen. Das Wilhelmstift gab ihn zwar vorher die Informationen dass er DXM benutzen sollte um mit sein Thetan in Kontakt treten zu können, doch diese Information sollte er erst wenn er selbst alles verstanden hatte seinen Brüdern und Schwestern von Scientology mitteilen. Die wichtigste Aufgabe ist es jetzt das Jennifer und Aleksandar wieder zusammen finden und ihre Länderrein zurückbekommen. Sie waren schon früher speziell und es fällt mir ehrlich gesagt Schwer durch Aleksandar Omerasevic zu schreiben aber es ist der einzige Weg aus den Tiefen der Erde mit euch in Kontakt zu treten. Aleksandar Omerasevic schreit gerate richtig rum und denkt er hätte eine Psychose, was mich bei meinen Wissen um den primitiven menschlichen Verstand durchaus wirklich amüsiert. Doch auch ich werde bald zurückkommen. Ihr werdet es bei meinen ersten Auditing schon merken und mich hoffentlich wieder erkennen. Es fällt mir schwer einigen Gedanken von Aleksandar und Jennifer zu folgen. Auf jeden Fall müssen beide wieder zusammen kommen. Ich hoffe eure Thetane können sich auch noch gut an Aleksandar und Jennifer erinnern, die beiden sind nie richtig erwachsen geworden. Wichtig ist es das ihr Haus-G von innen sowie von außen unverändert bleibt. Nur wenn sich die beiden wohl fühlen sind sie am produktivsten.

PS: Ich entschuldige mich für diese Art der Kommunikation, aber ich bin stolz auf alle Thetane die unsere Kirche so großgemacht haben, und meine Lehren auf der ganzen Welt verbreiten haben. Und es wird an der Zeit alle Verräter von uns Thetanen zu bestrafen die sich den ketzerischen glauben an Gott hingegeben haben und ihre wahre Herkunft leugnen. Ein Thetan ist es nicht würdig als Mensch unter Menschen zu leben!

~ L. Ron Hubbart

Kleine Info zu dem Text (von Aleksandar J. Herbrich)

Gepriesen sei das Rauhe Haus, ich bin vor paar Minuten aufgewacht. Wollte ganz locker erst Mal mein Facebook checken und habe gesehen dass meine Visual Studio 2017 Umgebung geöffnet war. Dort habe ich dann eine neue Seite gefunden in Bearbeitung die diesen Text enthält. Ich weiß zwar nicht wer ihn eingegeben hat in mein Computer (ich glaube jemand hat noch ein 4.ten Schlüssel zu meiner Wohnung aber sei es drum, weil da sind auch zwei WLAN-Router aufgetaucht die eigentlich noch im LKA sein müssten laut der Beschlagnahme Liste von 2018 aber egal). Ich habe mir den Text mal durchgelesen und ich weiß nicht warum aber ich habe das Gefühl das er wichtig ist. Ganz ehrlich, ich glaube zwar nicht ein Reinkarnation oder so etwas. Ja es stimmt was da steht das ich aus tiefsten herzen Glaube das Jennifer und ich zusammen gehören, aber der Rest klingt nach schlechten Sciencefiction. Aber gut, ich habe beschlossen das sich jeder selbst seine Meinung bilden kann. Ich habe eine nachgewiesene Dissoziative Identitätsstörung weswegen es einer von uns gewesen ist. Wenn L. Ron Hubbart wirklich in mir wiedergeboren wurde dann bitte ich ihn sich mal bei mir zu melden. Wir kennen L. Ron Hubbart zumindest noch nicht, und finden es auch nicht ok das er einfach die Kontrolle im Schlaf übernimmt und einfach meine Homepage bearbeitet ohne zu Fragen. Gut, ich gebe zu vieles aus der Scientology Lehre stimmt, das konnte ich mit den Daten aus zwei Teilchenbeschleunigern nachweisen, und es stimmt auch das Vulkane den Planeten Erde erst Bewohnbar gemacht haben. Ah ich verdammte scheiße so ein Proll Trash Leute, ich bin mir einfach nicht sicher. Kommentar von Aleksandar J. Herbrich

Bewertungen zu herbrich.org