Das Haus-G in Wilhelmstift trifft immer noch auf Basis aller von Graumannsweg 6 und anderen Knoten ankommenden Daten alle entscheidungen.

Ärger mit der gesetzlichen Betreuerin

Mir selbst ist schon klar dass ich eine gesetzliche Betreuung brauche weil ich die ganzen Sachen mit den Behörden und so gar nicht beigebracht bekommen habe. Aber was zurzeit abläuft ist einfach nur fatal. Meine gesetzliche Betreuerin will mich in die Forensik stecken, wohl auch weil sie selbst einfach mit mir überfordert ist. Die meisten Probleme hätten sich vermeiden lassen wenn sie meine Homepage gelesen hätte. Weil dort steht drinnen wie ich denke und wie meine innere Welt funktioniert. Also wie ich funktioniere! Doch aktuell ist die Situation folgende, sie hält alles was ich sage für Wahnvorstellungen und denkt ich lebe in komplett in meiner eigenen Welt. Das wiederum ist so auch nicht ganz richtig.

Vertrauensprobleme

Viel schlimmer sind die Vertrauensprobleme die sie dann aber selbst verursacht hat. Sie erzählt mir jedes Mal eine andere Geschichte und das finde ich nicht ok! Ich fühle mich einfach an vielen Stellen einfach immer nur belogen. Aussagen wie Stell dir vor das Jennifer Tod ist oder Jennifer hat eine neue Geheimidentität sind einfach nur Fatal daneben. Und ich denke inzwischen selbst dass mit den Finanzen nicht alles in Ordnung ist. Die HASPA ist verpflichtet ein Taschengeldkonto einzurichten von Gesetzes wegen. Wieso meine gesetzliche Betreuerin es nicht hinbekommt ist eine interessante Frage. Vielleicht weil sie selbst denkt das es so besser wäre. Aber mir dann eine Lüge aufzutischen das es bei der HASPA nicht gehen würde finde ich einfach nur scheiße!

Damals habe ich es schon akzeptiert dass sie mir nicht helfen will mein Nachnamen zu ändern was aber für mich aus mehreren Gründen wichtig ist. Hinzu kommt noch das ich ins Rauhe Haus wollte (ASP Betreuung) was die gesetzliche Betreuerin auch nur von vorne rein abgelehnt hatte. Ich meine der Graumannsweg 6 ist nicht der einzige Grund warum ich das Rauhe Haus mag beziehungsweise warum mir das Rauhe Haus so wichtig ist.

Die Wohnung

Ein weiteres Problem ist die Wohnung selbst. Für diese ist laut Gericht die gesetzliche Betreuerin gesondert bevollmächtigt worden. Die Klingel ist immer noch kaputt und die DSL Leitung läuft immer noch nicht richtig. Und dann gibt es noch das eingeschlagene Fenster (was auf ein DXM Trip passiert ist). Und genau letzteres hatte meine gesetzliche Betreuerin an den ASP ausgelagert obwohl das eigentlich in ihren Zuständigkeitsbereich fallen würde.

Überforderung oder kein Bock?

Ich verstehe ja dass ich auch nicht immer so ganz leicht bin. Ich meine mein DXM Konsum zum Beispiel das ja als so großes Problem angesehen wird, das ist eigentlich erst Mal kein Problem wenn man richtig mit mir umgeht. Alle 6 Monate wird auf DXM der Wilhelmstift Zentral Computer auf den neusten Stand gebracht und hällt dann für weitere 6 Monate die innere Welt von mir stabil. Weil meine gesetzliche Betreuerin mit zwei Aussagten mir gegen über Jennifer betreffend für eine massive Störung der Systeme der inneren Welt verursachte und die Anspannung dann noch mal mit Forensik auf die Spitze trieb geht der DXM Konsum aktuell (25.07.2020) ja auch wieder nach oben.

Dass sie es Böse meint oder einfach nur kein Bock auf mich hat, denke ich jetzt erst mal auch nicht. Ich meine sie ist zwar ganz Nett aber egal was ich ihr sage es scheint nicht so zu sein als ob sie es wirklich akzeptieren würde. Die Überlegung die gesetzliche Betreuerin zu wechseln ist einfach darauf beruhend dass ich nicht mehr in der Lage bin meiner jetzigen zu vertrauen. Ich mag sie als Mensch aber eine ernsthafte Zusammenarbeit die auf vertrauen beruht sehe ich hier einfach nicht mehr gegeben. Ich habe schon so einiges gehört von einer bekannten von mir die wirklich durch mit der Welt ist und Hilfe braucht. Was mich jedoch angeht denke ich nicht dass meine gesetzliche Betreuerin mich wirklich kennt. Und sie hat auch kein wirkliches Interesse sich mit der Situation zu beschäftigen. Ich meine ich kann ihre Überforderung auch irgendwo verstehen, aber dann muss sie es doch der Richterin mal mitteilen.

Herbrich Vlog Stream zum Thema

So, ein Tag später nach dem ich den Text privat für mich schon vorgeschrieben habe, da habe ich auch noch mal ein Livestream auf YouTube dazu gemacht. Weil dieses Thema hat mich auch schon danach noch sehr beschäftigt.

Meine Wünsche an die gesetzliche Betreuung

Und jetzt möchte ich noch mal meine eigenen Wünsche an die (künftige?) gesetzliche Betreuung äußern. In erster Linie einfach das man mehr auch auf meine Wünsche eingeht. Ich meine die Änderung des Nachnamens ist nur ein Teil davon. Viel wichtiger ist das ich mir die Einrichtungen die mich Betreuen sollen auch selbst aussuchen darf auch wenn die Betreuung da vielleicht nicht ganz einer Meinung mit mir ist. Aber ein Versuch schadet ja nicht. Ich meine mein besonders Verhältnis zur Wohngruppe Graumannsweg muss jetzt nicht unbedingt heißen dass ich auf das ganze Rauhe Haus fixiert wäre. Ich will gerne (zumindest für den Fall das ich in Hamburg bleiben werde) ins Rauhe Haus (Ambulante Betreuung) weil ich den Rauhen Haus einfach vertraue. Und das hänge nicht unbedingt mit Jennifer Herbrich und der Wohngruppe Graumannsweg zusammen. Ich meine ich habe schließlich im Graumannsweg 6 mehr Freunde kennen gelernt als nur meine große Liebe Jennifer. Aber sobald es heißt Jennifer blockt meine gesetzliche Betreuerin schon komplett ab. Und das stört mich einfach total!

Miteinander und nicht gegeneinander!

Vor allem Dingen aber stört mich das ständige Gegeneinander was hier aber wirklich primär von meiner jetzigen Gesetzlichen Betreuerin ausgeht, weil jedes Mal zur ein und derselben Sache eine neue Aussage die unterschiedlicher im Vergleich zur alten nicht sein könnte.

Durch diese Spielchen wird einfach unnötig vertrauen zerstört. Und die Tatsache dass mich dadurch meine jetzige Betreuerin auch nur verarscht finde ich um ehrlich zu sein richtig traurig. Weil wenn sie mich nicht ernst nehmen kann, dann habe ich letztendlich das Problem mit der Situation. Und wenn man mit mir zu tun hat, dann erwarte ich auch dass man sich zumindest ein wenig mit mir beschäftigt und diese Seite hier zum Beispiel auch mal regelmäßig liest. Klar ist ja auch das ich mir eine innere Welt erschaffen habe einfach um auf dieser Welt hier existieren zu können, da ich es sonst ohne meine inneren Systeme nicht schaffen könnte. Das aber als Krankheit darzustellen ist tatsächlich in wahrstem Sinne des Wortes eine Beleidigung an mich selbst!

Treffen Heute (31.07.2020)

Hier noch mal ein kleines Update. Also, für heute ist jetzt ja ein Besuch meiner gesetzlichen Betreuerin geplant. Darum möchte ich mich dazu auch noch mal hier auf der Homepage äußern.

Ziele für Heute

Heute möchte ich auf die 3 Hauptprobleme in der Wohnung zu sprechen kommen die mir schon seit längeren auf die Nerven gehen. Die Störung in der DSL-Leitung ist das erste große Problem was es schon seit längeren gibt. Da ist das Problem entsprechend dass die Leitung ausgetauscht werden muss. Da habe ich aber auch wiederum das Gefühl das meine gesetzliche Betreuerin diesen Sachen absichtlich aus dem Weg geht. Die Klingel ist genauso ein Problem was es auch schon längerfristig gibt. Auch da wird sich nicht drum gekümmert. Das Fensterproblem hat sie glaube ich dann aber doch noch so ein bissen auf dem Schirm. Weil es kann ja nicht angehen das wir (die Delphine und Ich) hier in der Wohnung mit diesen Fehlfunktionen ständig auskommen müssen. Zumal gerade der Ausfall der DSL Leitung des Öfteren auch mal zu Ausrastern führt wenn man eh schon genervt und gereizt ist. Für die Herbrich Corporation ist die Internetverbindung so oder so die Arbeitsgrundlage. Und wenn sie ausfällt dann ist der Stress schon groß genug. Und das führt dann meistens auch zu anderen Problemen.

Bewertungen zu herbrich.org