Ein neuer Anfang

Silvester ist vorbei und Frohes neues Jahr (2012) wünsche ich allen, an der Homepage hat sich nix neues getanen, will unbedingt noch par Technische Änderungen implementieren, in der Schule genau so, war dar auch nicht mehr (sind ja Ferien L), ich habe Weinachten und Silvester sehr intensiv mit meinen Delphinen verbracht, die auch mit zu Oma durften, ich hatte schon zu Weihnachten sehr viel Stress und die Depressionen sind immer noch da, dieses Weihnachten war für mich echt dass aller schlimmste Fest aller zeigten, aber ich habe eine Menge Geld bekommen und mir dann gleich eine Nitendo Wii Spiele Konsole gekauft, an denselben tag habe ich mich dann auch mit meiner Schwester Vertragen, meine Delphine haben mich hierbei sehr aktiv unterstützt, ich habe auch das „H.L.C / H******h L***r Complex“-Design Update erfolgreich durchgeführt, dazu habe ich aber hier auf der Homepage schon was geschrieben, (siehe Info->Website->…), meinen Delphinen und mir bereitet es allerdings sehr viel sorgen das die WG Situation nicht geklärt ist, ich hatte erst vor kurzen einen Termin bei meinen Sachbearbeiter in Jugendamt, und dieses Mal war auch eine Praktikantin mit dabei, am anfangs hat mich das sehr gestört (weil sie neu war, ist Typisch Asperger :(( ) aber ich habe mich schnell an die neue Situation gewöhnt, am Ende waren wir beide dort am Rechner und ich habe ihr diese Seite hier gezeigt, und sie sowohl als auch mein Sachbearbeiter waren sehr begeistert von der Seite, mein Sachbearbeiter wollte sie sich aber noch mal in Ruhe durchlesen, weswegen ich leider kein Direktes Feedback von ihn bekommen habe. Ich habe von ihm aber an Anfang der Sitzung eine kleine Tafel Schokolade geschenkt bekommen, und dann ging der „Runde Tisch“ auch schon los. Die Delphine waren über den GHCC (in Gedanken) immer präsent. Ich fühlte mich bei diesen Gespräch leider sehr unterdrückt, aber es hat sich auch für mich gelohnt weil ich jetzt die Gelegenheit hatte einfach mal fragen zu Stellen die mich zum Thema Wohngruppe bewegten.

Nordmarktstraße

Wen ich Streit mit meinen Eltern oder mit meiner Schwester habe, oder wen es mir sonst zu viel wird, dann gehe ich nach Wandsbek oder nach Tonndorf, in die Parks zum Chillen, ich gehe dahin wen ich nix von meiner "Familie" Wissen will, ich nenne das Ganze nicht mehr Familie, sie heißen so ich heiße so, auch wenn ich mir den Namen Quasi Selbst ausgesucht habe, so ist der zusammenhallt in der Familie einfach Weg, oder meine Schwester ist die Nette und ich bin oft der der nicht Teilenehmen will, aber es gibt nix woran man teilnehmen kann, gemeinsames Fernsehen? Sie sehen nur was ich nicht mag! Also ich frage mich wo da Soziale Interaktion Stadtfinden soll? Also bei mir Zuhause bestimmt nicht

Blick aus dem Fenster von Jugendamt Osdorf

Ein blick aus den Fenster von Jugendamt! Während der Wartezeiten in Jugendamt kann man viel nachdenken, ich habe einfach aus den Fenster gesehen aber die Häuser dort laden nicht gerade zum Nachdenken ein :((

Ich habe viele neue Eindrücke kennen gelernt die ich auch erstmal verarbeiten will, Insbesondere die Gedanken an die WG beschäftigen mich zurzeit sehr!

Dass Leben stellt mich oft vor Herausforderungen die ich erst mal bewältigen Mus, aber in der „Familie“ werden diese Herausforderungen innerlich sehr stark ausgeprägt, weil ich einfach nicht reinpasse in die Gesellschaft in der ich hier lebe, Als Asperger habe ich hier in dieser Gemeinschaft aus Menschen einfach nicht die Wohligkeit wirklich Fuß zu fassen, Ich kann zwar Zeit mit meiner Schwester, meinen Vater und Meiner Mutter verbringen, aber 2012 gab es bis jetzt keine wirkliche Plauderstunde, gestern als es mir so schlecht ging, da bin ich einfach zu meiner Oma gefahren, nach den ich am Nordmarkt Teich Spazieren war, ich war so Aggressiv und so Wütend das mich der Regen einfach nicht gestört hat, aber ich konnte mich dazu durchboxen die Familien Helferin via SMS zu kontaktieren, und sie hat dann auch wenige Minuten Später auch angerufen! Doch das Treffen was Heute Stadtfinden sollte das ist leider ausgefallen, aber heute hat mich ein Freund aus der Raphael Schule angerufen, wir stehen noch via Facebook und co. in Kontakt, aber auch wen ich mit dieser Schule erstmal nix zu tun haben will, hat mich das sehr gefreut!

Bewertungen zu herbrich.org